Die Effektivität von BauWatch hat sich am vergangenen Wochenende ein weiteres Mal erwiesen. Im gesamten Land wurde eine Rekordzahl an Festnahmen verzeichnet. An gut und gerne vier Orten wurden insgesamt zehn Personen festgenommen.

 

Amsterdam
Die erste Meldung ging um etwa halb neun am Freitagabend ein. Die Polizei hat diesen Ort in Amsterdam-Süd daraufhin genauer untersucht. Kurz vor 21:00 Uhr konnte man vermelden, dass eine Person festgenommen wurde.

 

Lisse
Um etwa dieselbe Zeit erhielt die Zentrale eine Meldung aus Lisse. Hier liefen zwei Personen über das Gelände eines Pflegeheims, das sich im Anbau befand. Hier wurden sowohl die Polizei als auch der Sicherheitsdienst alarmiert. Etwas später konnte die Polizei vermelden, dass die beiden Personen angehalten und vom Gelände abgeführt wurden.

 

Amersfoort
Auch in Amersfoort wurde ein Erfolg vermeldet. Um etwa halb zehn abends wurden fünf verdächtige Personen entdeckt. Der Sicherheitsdienst war rasch vor Ort, um die fünf auf frischer Tat zu ertappen. Die Polizei wurde eingeschaltet, die sie daraufhin festnahmen.

 

Deventer
Kurz nach Mitternacht wurde wieder ein Erfolg vermeldet, diesmal in Deventer. Bei einer Kirche im Stadtzentrum, die gerade renoviert wird, lief eine Person über das Gerüst. Auch hier wurde der Sicherheitsdient alarmiert. Kurz danach meldete die Polizei, dass zwei Personen festgenommen wurden.

Die erste Meldung traf am Freitagabend um etwa halb neun ein. Die Polizei hat diesen Ort in Amsterdam-Süd daraufhin genauer untersucht. Kurz vor 21:00 Uhr konnte man vermelden, dass eine Person festgehalten wurde.