Die Zeitung Noordhollands Dagblad berichtete vor kurzem über ein grünes Licht über dem Neubauprojekt Vroonermeer-Nord in Alkmaar. Dieses grüne Licht stammt von temporären Überwachungskameras, die auf dem Gelände angebracht wurden.

Die Maßnahmen, die TenneT in den vergangenen Jahren ergriffen hat, um die Zahl der Kupferdiebstähle zu reduzieren, zeigen Wirkung. 2016 zählte TenneT insgesamt 33 Fälle von Kupferdiebstahl. Das ist weniger als die Hälfte der Fälle im Jahr 2015, als TenneT insgesamt 71 Kupferdiebstähle verzeichnete. Dennoch muss weiterhin etwas gegen diese lebensgefährliche Form der Kriminalität unternommen werden.  Obwohl die Zahl der Diebstähle 2016 gesunken ist, steht der Zähler für das Jahr 2017 schon wieder auf 6.

Die Effektivität von BauWatch hat sich am vergangenen Wochenende ein weiteres Mal erwiesen. Im gesamten Land wurde eine Rekordzahl an Festnahmen verzeichnet. An gut und gerne vier Orten wurden insgesamt zehn Personen festgenommen.

 

Amsterdam
Die erste Meldung ging um etwa halb neun am Freitagabend ein. Die Polizei hat diesen Ort in Amsterdam-Süd daraufhin genauer untersucht. Kurz vor 21:00 Uhr konnte man vermelden, dass eine Person festgenommen wurde.

 

Lisse
Um etwa dieselbe Zeit erhielt die Zentrale eine Meldung aus Lisse. Hier liefen zwei Personen über das Gelände eines Pflegeheims, das sich im Anbau befand. Hier wurden sowohl die Polizei als auch der Sicherheitsdienst alarmiert. Etwas später konnte die Polizei vermelden, dass die beiden Personen angehalten und vom Gelände abgeführt wurden.

Am Wochenende des 20. März 2016 glaubten zwei Einbrecher, sich ungestört an einer Baustelle in Zoeterwoude zu schaffen machen zu können. Das Duo hatte nicht mit der Anwesenheit von BauWatch gerechnet. Unser Kameramast hatte das Paar direkt im Visier, woraufhin die beiden festgenommen werden konnten.

 

Schauen Sie live mit
Auf den Überwachungsbildern ist zu sehen, wie die zwei Einbrecher nachts das Baugelände betreten. Sie kamen jedoch nicht weit. BauWatch hatte Sie nämlich direkt erfasst, woraufhin mithilfe von Live View eine Direktschaltung von der Zentrale zur Baustelle erfolgte.

 

Auf frischer Tat ertappt
Hier wurden sowohl die Polizei als auch der Sicherheitsdienst alarmiert. So konnten die Einbrecher auf frischer Tat ertappt werden. Das Duo wurde festgenommen und es wurde Strafanzeige gegen die beiden erstattet.